Öffentlichkeitsarbeit

Das reicht uns nicht!

Bild: Das reicht uns nicht!

Foto: Alexander Magath

Schlechtes Wetter, brennende Muskeln und schmerzverzehrte Gesichter;

all das erlebte man am Samstag den 7 September 2019 im Floßhafen beim Schlauchbootrennen des THW´s, wenn man am Stechpaddel des Bootes der Kreisgruppe Aschaffenburg saß. Dem Zuschauer wurde ein fulminantes Kopf an Kopfrennen geboten. Die beiden Finalisten schenkten sich nichts, und so war das Schlauchboot der Feuerwehr Aschaffenburg den Reservisten nur zwei Paddelschläge auf der Zielgeraden voraus.

Nichts desto Trotz war es eine gute Leistung des gesamten Teams.

Beim nächsten Schlauchbootrennen des THW`s haben sich die Reservisten fest vorgenommen noch eine Schippe oder dem Fall ein Paddel draufzulegen und kleine Trainingseinheiten abzuhalten damit das Team im Boot noch besser harmonisiert.

Vielen Dank dem THW für die gesamte Organisation.

Abschließend kann die Veranstaltung als gelungen betrachtet werden und wir freuen uns auf das nächste Bootrennen. Der Wettkampf um den Titel hat bereits begonnen.