Verbandsarbeit

Weiterbildung von Mandatsträger, Informationen für Mandatsträger

07.02.2019, von Winfried Stecher, Weibersbrunn

Am 07. Februar trafen sich Kameraden aus den Vorstandschaften verschiedener Reservistenkameradschaften um Neues zu hören und Bekanntes zu vertiefen. Die Kreisvorstandschaft war ebenfalls mit mehreren Kameraden vertreten. So hatten die Referenten Winfried Stecher und der FwRes, StFw Thomas Schinkmann ein interessiertes Publikum.

Nach der Begrüßung durch Winfried ging es los mit der Gliederung, Wahlen und Aufgaben/Verantwortung der Mandatsträger.

Dann zum Wichtigsten, dem Geld. Finanzordnung, Kassenführung und -prüfung, Beitrag, Rückfluss und Spenden waren die Themen.

Weiter mit:

GEMA: Mit der GEMA besteht ein Rahmenvertrag. Somit bekommen wir für unsere Veranstaltungen mit Musik Rabatt. Weitere Informationen über die Geschäftsstelle.

Ehrung: Für verdiente Kameraden besteht die Möglichkeit einer Ehrung. Der jeweilige RK Vorstand schickt seine Vorschläge mit Begründung an den Kreisvorstand oder Geschäftsstelle. Ebenso werden Mitglieder an die Kreisgeschäftsstelle gemeldet die die Treuenadel erhalten sollen.

Versicherung: Der Verband hat eine Haftpflicht-, Unfall- und Rechtsschutzversicherung. Damit diese in Anspruch genommen werden kann, muss die Veranstaltung bei der Geschäftsstelle gemeldet sein und alle Teilnehmer in der Anwesenheitsliste unterschrieben haben.

Auch die wichtigen Themen Anwesenheitslisten, Mitgliederlisten und der Datenschutz wurden nicht vergessen.

Nach einer Pause war unser FwRes, StFw Thomas Schinkmann dran. Seine Themen waren Einkleidung, UTE und Ausweis für Reservisten. Auch Anmeldung zur DVag, Bekleidung und Ausrüstung bei DVag wurde angesprochen.

Danach wurde die Jahresplanung mit den Themen besprochen bevor in einer lockeren Gesprächsrunde die schwarz-rot-goldene Kordel bei UTE und der Begriff „Veteran“ heiß diskutiert wurden.