Verbandsarbeit

Neuwahlen der Kreisvorstandschaft

11.02.2017, von Winfried Stecher, Weibersbrunn

Am 11. Februar fand in Weibersbrunn die Kreisdelegiertenversammlung statt. Die Stimmberechtigten wählten für die nächsten vier Jahre eine neue Vorstandschaft. Vorsitzender Patrik Eberwein und Erster Stellvertreter Reinhard Krott wurden einstimmig im Amt bestätigt. Bezirksvorsitzender Kurt Berger nahm die Verpflichtung vor.

Bild:

Foto: Patrik Eberwein

Der Wahlvorstand

Kreisvorsitzender Patrik Eberwein eröffnete die Delegiertenversammlung, begrüßte die anwesenden Delegierten und Gäste und ließ den Wahlversammlungsleiter und seine Beisitzer wählen. Einstimmig wurde Christian Ruppert zum Versammlungsleiter und Susanne Romanus und Winfried Stecher zu Beisitzern gewählt. Nach der Feststellung über die ordnungsgemäße Einberufung und Beschlussfähigkeit folgten die Rechenschaftsberichte einschließlich der Entlastung der Vorstandschaft.

Die anschließenden Wahlen brachten folgende Ergebnisse:

Vorsitzender Patrik Eberwein
Erster Stv. Vorsitzender
Reinhard Krott
Stellvertreter
Matthias Bott
 
Robert Glaab
 
Luisa Stogner
 
Horst Lauth
 
Manuel Fäth
Kassenwart
Winfried Stecher
Schriftführer
Hans-Werner Meier
Revisoren
Heinz Crössmann und Thilo Böhnlein
Stv. Revisoren
Hans-Helmut Seidl und Jürgen Zahn

Alle wurden einstimmig gewählt.

Bild:

Foto: Christian Ruppert

Die Verpflichtung durch den BezVorsitzenden Berger

Die Verpflichtung gemäß Wahl- und Delegiertenordnung führte der Bezirksvorsitzende Kurt Berger durch und wünschte allen alten und neuen Mandatsträgern viel Erfolg und Spaß im Amt.

Nach Schließung der Wahlversammlung wurden noch einige Schwerpunktveranstaltungen der Kreisgruppe Aschaffenburg angesprochen.